Willkommen Cultural District

PITTSBURGH: ein kulturelles Phänomen

Pittsburgh - eine der besten Städte mit Kunst und Kultur in den USA - genießt aufgrund seines vielfältigen Kulturprogramms und einer lebendigen Kunstszene einen ausgezeichneten Ruf. Die „Kulturmeile" befindet sich im Cultural District und beherbergt zehn Theater- und Konzertbühnen mit einem weltbekannten Symphonieorchester, einer Oper sowie preisgekrönten Tanz- und Theaterensembles, die Downtown Pittsburgh kulturell bereichern.

Überall in der Stadt und in der Region gibt es zahlreiche Galerien und Museen mit den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten. Das Unterhaltungsangebot ist enorm und die Qualität und Vielfalt der Angebote sind ausgezeichnet. Wer Pittsburgh „von früher" kennt, ist überrascht, wie sehr sich die Stadt gewandelt hat.

In punkto Kunst und Kultur gehört Pittsburgh zu den besten Adressen. Die Stadt kann auf eine Geschichte mit kulturellen Investitionen verweisen, die unter der Mitwirkung von berühmten Industriellen gemacht wurden. Zu ihnen gehören Namen wie Carnegie, Mellon, Heinz, Frick, Scaife, Benedum, Phipps, Hillman und viele anderen, die die Grundlage für das heutige, hohe kulturelle Niveau geschaffen haben.

Vom weltberühmten Pittsburgh Symphony Orchestra, das in der eleganten Heinz Hall zuhause ist, über das Pittsburgh Ballet Theatre, der Pittsburgh Opera, dem Pittsburgh Dance Council und der PNC Broadway Series, die alle im wunderschön restaurierten Benedum Center for the Performing Arts beheimatet sind, bis zu den vom Pittsburgh Public Theater im O'Reilly Theatre aufgeführten zeitgenössischen und klassischen Theaterstücken sowie dem August Wilson Center for African American Culture - der Cultural District ist wahrlich einzigartig. Nur wenige andere Städte haben ein 14 Straßenzüge umfassendes Stadtviertel mit einer derart vielfältigen Ansammlung an Theater, Kunst und Gastronomie.